Bei uns wird Vielfalt gelebt.

Diversity ist ein Begriff, der in der jüngsten Vergangenheit immer häufiger auftaucht und das ist auch gut so, denn dadurch entsteht ein Bewusstsein.
Diversity

Eine gemeinsame empfundene Kultur echter Wertschätzung ist das zentrale Ziel von Diversity Management. Indem unsere vielfältigen - individuell verschiedenen - Bedürfnisse, die Einzigartigkeit eines jeden von uns und die daraus entstehenden Unterschiede größtmöglich geachtet werden, leistet Diversity Management einen erheblichen Beitrag zu unserem Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Daher haben wir das Thema "Vielfalt" strategisch verankert und schaffen so seit Jahren Formate und Räume für mehr Bewusstsein. So können Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen, Lebensgeschichten und Identitätsmerkmalen Gemeinsamkeiten entdecken und Vorurteile überwinden.


Diversity: Wir machen’s konkret.

Wenn wir über „Diversity Management“ sprechen sind stets zwei Aspekte leitend für unser Handeln:

  1. Verbindlichkeit bei der Förderung von Vielfalt im strategischen Personalmanagement
  2. Setzen von Impulsen für eine vielfaltsbewusste Kultur der Zusammenarbeit

Konkrete Projekte in den letzten Jahren waren unter anderem:

  • Deutscher Diversity-Tag 2018, 2019, 2020 ff.;
  • Postkartenaktion zum Thema Wertschätzung („Danke sagen“ mit Hilfe von Postkarten mit unterschiedlichen Motiven)
  • Nachwuchsförderung mit dem Programm „Homologie“ des Frankfurter Kabarettisten Timo Becker in Rotenburg und am Behördenzentrum zum Thema Homosexualität
  • Kooperationsvereinbarung mit der Bildungsstätte Anne Frank zur gezielten Stärkung der politischen Bildung unserer Anwärter*innen etc.

   

Jurist bei uns
Sie möchten auch bei uns arbeiten?

Dann bewerben Sie sich jetzt!
Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Ansprechpartnerin Bewerbung
Sie haben noch Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne telefonisch als Ansprechperson zur Verfügung:

Janina Bonfer: (0611) 3213 - 2614

Dirk Hoffmann: (0611) 3213 - 2554